Blog

4. August 2020 0 Comments

Fastfood Report Teil 1

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
1

Willkommen beim ersten Teil unseres Fastfood Reports. Bald ist es hoffentlich wieder so weit, dass man seine langersehnte USA Reise planen kann. Einige von uns machen das zum Teil auch wegen des Fastfood-Angebot dort drüben.

Im Gegensatz zu Deutschland gibt es in den USA fast schon unzählige Ketten und Richtungen bezüglich Fastfood. Was bei uns McDonaldcs, Burger King und KFC ist, ist in den USA weit mehr und weit unterschiedlicher. Dort gibt es neben dem normalen Burger-Ketten auch mexikanische Ketten, viel mehr Hühnchen-Ketten und auch asiatische Läden. Wir lassen hier in diesem Report mal die bekannten, in Deutschland etablierten Läden aus und listen euch heute im ersten Teil einen bunten Mix aus Burgern, Tacos und Asia-Food auf. Guten Appetit.

Fastfood, Fastfood Report Teil 1, USA-Foodies

Wir starten mit Carls Jr., welcher in einigen Bundesstaaten auch unter Hardee´s bekannt ist. Es handelt sich hierbei um eine Burger-Kette, die den sogenannten Thickburger ins Leben gerufen haben. Ich mag es dort, es gibt hier immer regelmäßig Aktionen mit tollen Burger-Varianten. 

Link: https://www.carlsjr.com/  |  https://www.hardees.com/

Fastfood, Fastfood Report Teil 1, USA-Foodies

Taco Bell ist eine meiner Favoriten. Dort gibts ausnahmsweise keine Burger, sondern Tacos, Burritos, Nachos und vieles andere mexikanisches. Taco Bell gibt es mittlerweile auch in Europa, z.B. in den Niederlanden oder in London. Nur Deutschland lässt noch auf sich warten. Los, los, ich bin bereit!

Link: https://www.tacobell.co.uk/

Fastfood, Fastfood Report Teil 1, USA-Foodies

Bei Wendys gibt es wieder Burger. Das spezielle hier ist, die Pattys sind nicht rund, sondern eckig. Mein absoluter Favorit hier ist der “Baconator”: Zweimal Beef, Bacon, Käse. Hier gibt es seit kurzem sogar eine Pringles Sorte, die nach ihm benannt wurde. (Leider nur in den USA). 

Link: https://www.wendys.com/

Fastfood, Fastfood Report Teil 1, USA-Foodies

Ich glaube Arby’s ist gar nicht bei so vielen bekannt, die in den USA Urlaub gemacht haben. Auch Arby´s ist eine Kette, aber hier gibt es keine Herkömmlichen Burger, sondern Sandwiches mit aus stundenlang bei geringer Hitze gebackenen und anschließend geschnittenen Roastbeef- oder Geflügel-Scheiben besteht. Auf jeden Fall eine Abwechslung und auf alle Fälle super lecker!

Link: https://arbys.com/

Fastfood, Fastfood Report Teil 1, USA-Foodies

Ein Klassiker – die Asia-Kette Panda Express. Sehr leckere verschiedene Gerichte, die man zusammen kombinieren kann. Als klare Empfehlung kann ich hier das “Orange Chicken” nennen. Aber auch alles andere ist mehr als empfehlenswert.

Link: https://www.pandaexpress.com/

Und immer dran denken, fast alle Ketten bieten euch auch ein tolles Frühstücksangebot an (hier muss ich eindeutig Taco Bell erwähnen) und natürlich auch tolle Desserts und Shakes. 

Seid gespannt, welche Ketten wir im zweiten Teil für euch bereithalten. Wahrscheinlich wird es sogar noch einen dritten Teil geben, es gibt einfach viel zu viele Läden. 

Ihr wollt wissen, wie das Essen dort aussieht? Klickt einfach auf den Link und schaut euch das Menü an. Aber Vorsicht: Schaut nicht darauf, wenn ihr sehr hungrig seid 😉 

Leave a Comment

Your email address will not be published.